Baumwolle

Die verwendete Baumwolle wird aus der Türkei, den USA, Indien, Pakistan und Ägypten importiert. Es wird  Baumwolle aus kostrolliertem biologischem Anbau verwendet. Bei dieser Art des Anbaus wird die Fruchtfolge eingehalten, dadurch sind die Böden gesünder und können länger ertrage bringen. Auch wird auf Petizide großenteils verzichtet. Die Fäden der handgepflückten Baumwolle werden nicht gebleicht und chemisch gefärbt. Durch das handpflückend ist es nicht nötig chemischen Entlaubungsmittel einzusetzen. Bei Baumwolle werden nur die Samenfäden aus der Samenkapsel verarbeitet.  

Die kurzen Fasern werden zu einem Vlies verarbeitet. Diese Baumwollevliese ist weich, glänzend, seidig, Mottensicher und anschmiegsam. Durch Bettwaren aus Baumwolle kann Elektrosmog reduziert werden. Denn sie laden sich nicht statisch auf. Mit einer Feuchtigkeitsaufnahme von bis zu 15% ist die Baumwolle in der Lage Feuchtigkeit von Körper abzuleiten. Für eine Schläfer der nicht viel schwitzt ist Baumwolle die richtige Wahl. 

Bei unseren Herstellern ProNatura und Relax wird die Baumwolle für Matratzenbezüge, als Satin in Bettdecken, und als Kissenbezug verwendet.   

Wir laden sie ein, nehmen sie unten Kontakt mit uns auf und vereinbaren sie einen kostenfreien Beratungstermin.